Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans bei mir !0
0
00
Ausbildung I.

Rechte und Pflichten Privater bei der Gefahrenabwehr 

  • Grundlagen für rechtsbewußtes Handeln
  • Staatsgewalten
  • Staatliche Sicherheitsorgane und private Sicherheitseinrichtungen
  • Recht auf Eigentum und Besitz ( BGB )
  • Haus- und Fundsachenrecht
  • Rechtsfragen des Tätigwerdens Privater
  • Selbsthilferechte
  • Recht der vorläufigen Festnahme
  • Grundlagen des Strafrechts
  • Strafprozeßrecht
  • Gewerberecht
  • Arbeitsrecht
  • Waffenrecht

Sicherheitstechnik

  • Sicherheitsanalysen und Konzepte
  • Bestandteile der Sicherheitstechnik bei Gebäudemanagementsystemen wie:
  • Projektierungsgrundsätze nach den Richtlinien des VDS
  • Mechanische Sicherheitseinrichtungen
  • Gefahrenmeldeanlagen ( Einbruch,Brand,Überfall )
  • Funk- und Kommunikationstechnik
  • Zutrittskontrollsysteme
  • Videoüberwachungstechnik

Präventive und repressive Maßnahmen der Gefahrenabwehr

  • Vorbeugender Brandschutz
  • Unfallverhütungsvorschriften
  • Arbeitsschutz
  • Umweltschutz
  • Personen- und Veranstaltungsschutz
  • Ausbildung Geld- und Werttransport
  • Detektivausbildung
  • Spezieller Objektschutz für militärische Einrichtungen
  • Psychologische Aspekte in Konfliktsituationen und deren Lösung
  • Deeskalation
  • Umgang mit besonderen Menschengruppen