Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans bei mir !0
0
00
Jagdschule

Des Waidmanns Ursprung liegt entfernt, dem Paradise nah,

da war kein Kaufmann, kein Soldat,

kein Arzt, kein Pfaff, kein Advokat,

doch Jäger waren da !

                                                                     Bunsen                                                                         

                                                                                                                                                                                                  

Als professionelle Jagdschule stellen wir Ihnen hochqualifizierte Mitarbeiter mit langjähriger Erfahrung an die Seite.

Die Jagdschule Eilenburg ist eine anerkannte Ausbildungsstätte Gemäß der "Sächsischen Ausbildungsverordnung"

 

Wie werde ich Jäger ?

Mindestalter:    16 Jahre

Jagdlehrgang: 120 Unterrichtsstunden

Jägerprüfung:      - Schießprüfung

                            - schriftliche Prüfung ( 220 Fragen)

                            - mündliche Prüfung

 

Der Prüfling muss ausreichende Kenntnisse über:

* Tierarten und ihrer Biologie
* der Bejagung
* des Jagdbetriebes
* der Wildschadensverhütung
* des Land- und Waldbaues
* des Waffenrechts und der -technik
* der Führung von Jagdwaffen
* des Jagdhundewesen
* der Behandlung des erlegten Wildes unter besonderer Berücksichtigung der
  Wildbrethygiene, insbesondere auch hinsichtlich seiner Beschaffenheit als 
  Lebensmittel,    
* im Jagd-, Tierschutz-, sowie Naturschutz- und Landschaftspflegerecht

  nachweisen.

 

 

 Vorbereitung immer für beide Prüftermine in Sachsen.

 

 Einstieg in laufende Lehrgänge möglich                         --- Fordern Sie Infomaterial an ! ---